This page has moved to a new address.

Mein Sommerkleid "Ocean"

Frölein Tilia: Mein Sommerkleid "Ocean"

Donnerstag, 4. August 2016

Mein Sommerkleid "Ocean"

Vor einem Jahr habe ich sie entdeckt.
Und bald schon wurde sie zu meiner liebsten Näh-Zeitschrift:
"La Maison Victor".
Im Kopf habe ich bereits 20 Kleidungsstücke daraus genäht.


Die Realität viel etwas Bescheidener aus...
...Ich präsentiere euch heute
mein erstes La Maison Victor Kleid namens "Ocean".


Durch die vielen Raffungen fühlt es sich auch tatsächlich so an,
als wäre man von stetigem Wellengang umgeben. 




Gerade die Raffungen an den Schultern finde ich besonders hübsch.
Sie verleihen dem Kleid eine weitere feminine Note.


Der V-Ausschnitt des Kleides war ein wichtiger Grund,
weshalb ich den Schnitt "Ocean" nähen musste.
Leider droht er beim Sitzen aufzuklaffen.
Um dies zu vermeiden werde ich den Ausschnitt
noch mit einigen Stichen fixieren.

Weit schwingende Röcke sind definitiv meins;
allerdings müssen sie eine gewisse Länge aufweisen.
Irgendwie habe ich übersehen, dass dieser Schnitt ein Mini-Kleid ist...
Trotz 5cm Verlängerung ist es für meine Verhältnisse sehr kurz.
Interessanterweise werde ich jedoch mit dem Älterwerden
diesbezüglich immer wie mutiger.


Dennoch habe ich den Saum bisher offenkantig gelassen
um das ganze nicht noch weiter zu verkürzen.
Mal sehen, ob ich das Kleid noch mit einem Rollsaum versehe,
sieht ja sonst etwas unfertig aus.

Nichts desto trotz wird mein Mini "Ocean"-Kleid
diesen Sommer seinen Auftritt haben.
Auch wenn ich  noch nicht ganz überzeugt bin,
meinem Mann gefällt es
und das will etwas heissen!



Sonnige Grüsse
Eveline


Schnitt:
Kleid "Ocean" / La Maison Victor Mai Juni 2015
Stoff:
Viskose Jersey von Stoff & Stil
linked with:
RUMS

Labels:

3 Kommentare:

Am/um 4. August 2016 um 08:00 , Blogger heike meinte...

liebe eveline,

ich finde das kleid überhaupt nicht zu kurz, es steht dir ganz ausgezeichnet, ich hab ja auch gefallen an dieser zeitschrift gefunden, aber meine zeit ist einfach zu knapp, im winter wird es besser, dann hoffe ich schaffe ich endlich mal das top pam zu nähen ;-)

lg heike

 
Am/um 4. August 2016 um 23:35 , Blogger Madame Blanc meinte...

Das Kleid ist wunderschön und steht dir fantastisch! Es ist eigentlich nicht spektakulär und trotzdem besonders hübsch. Mir geht es übrigens ganz genau so wie dir, ich kaufe (Näh-)Zeitschriften und nehme mir allerhand Schnitte daraus vor und am Ende schaffe ich vielleicht mal einen. Wenn ich dein tolles Kleid so sehe, sollte ich das wohl endlich mal ändern. ;-)
Viele liebe Grüße,
Catharina

 
Am/um 12. August 2016 um 09:08 , Blogger Ani Lorak meinte...

Kurz aber nicht zu kurz. Steht Dur ubd kannst Du so tragen. Schön leicht für warme Tage. Habe das Gefühl, es ist Oktober. Wo sind die Hundstage? LG

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite