Raindrops keep falling...


Es hat ganz nett geregnet beim Fotoshooting.
Doch mit einer Lady Bella und mit Schirm bewaffnet, war ich bestens gerüstet.


Diese Lady Bella ist aus kuscheligem Nicky.
(Aus den Resten habe ich übrigens eine Bella Jacke
fürs kleine Frölein genäht; ihr findet sie hier.) 

 Passe, Kapuze und Eingriffstaschen 
sind aus einem ebenfalls türkisfarbenen Rosen-Jersey. 
Ich liebe Rosenstoffe!
Sie geschickt zu verarbeiten, ohne dass das Endprodukt bieder wirkt, 
empfinde ich jedoch als nicht ganz einfach.



Die Passe und Kapuze habe ich mit einem Paspelband abgesetzt;
solche Details mag ich und sie zeigen oft verblüffende Wirkung.
Den Reissverschluss habe ich mit einem rosa Samtband eingefasst, 
man kann es ganz knapp auf dem Bild erkennen.


Ich bin immer wieder überrascht,
wie unterschiedlich ein und derselbe Schnitt bei unterschiedlichen Materialien ausfällt.
Diese Lady Bella aus Nicky ist mir nämlich fast eine Spur zu weit.
Die Schultern sitzen etwas zu weit aussen;
(okay, ich stehe hier auf dem Bild auch etwas krumm in der Landschaft)
und an den Armenausschnitten habe ich zu viel Stoff;
auch dürfte sie eine Spur enger im Rumpfbereich sein.
Meine zweite Lady Bella, die ich aus Sweat genäht habe, 
sitzt im Vergleich richtig gut.
Ich hoffe, ich kann sie euch dann in einer Woche präsentieren...


Zum Schluss noch ein Grinse-Foto. 
Das Fotoshooting im Regen hat nämlich echt Spass gemacht, 
dank der lieben Jeannine
Sie hat bisher alle Bilder mit meinem Antlitz darauf geschossen. 
Ich freue mich riesig über ihren tollen Fotos und
dass ich sie hier in meinem Blog präsentieren darf. 
Merci vielmal liebe Jeannine! 

Dann gehe ich mal auf einen Spaziergang zu den anderen RUMS-Ladies...




Kommentare

  1. Tolle Jacke, gefällt mir sehr gut!

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci vielmal liebe Susanne für deine Worte!

      Löschen
  2. Sie ist sehr schön geworden dein Lady. Genau die Erfahrung mit unterschiedlichen Material und Größe hatte ich auch schon bei Lady Bella. Besonders dünne und elastische Stoffe dürfen wohl immer eine Nr kleiner ausfallen.
    sei lieb gegrüßt Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie, danke dir herzlich für deinen Kommentar! Gell, das macht das Nähen auch so spannend, jeder Stoff fällt wieder anders...

      Löschen
  3. Ich bin durch dein Blog gestöbert und ich mag sehr was du nähst, du magst es auch bunt und es steht dir sehr gut. Ich finde das Jäckchen sehr gelungen und die Fotos auch!!! Bei uns regnet es auch gerade ;-(
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nathalie vielen, vielen Dank für deine Worte! Ich habe mich sehr darüber gefreut!

      Löschen
  4. Die Jacke ist toll! So schöne Farben. Da bekommt man direkt wieder Lust auf Frühling :-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht Sandra: Farblich ist sie definitiv eine Frühlingsjacke ;-) die Herbstfarben sind irgendwie nicht so meins...

      Löschen
  5. hallo du liebe, die lady bella ist ja ein traum, ich liebe rosen und türkise- ja du hast recht nicky fällt anders als sweat, die erfahrung hab ich auch schon gemacht.

    liebste grüße maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow... ein Kommentar der Designerin!! Danke dir herzlich liebe Maria für deine lieben Worte und 1000 Dank für deinen wunderbaren Schnitt!!

      Löschen
  6. So eine tolle Jacke!! Und du lachst so süß !!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön - da vergisst man den Regen glatt! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne & Rosita danke euch herzlich! Ihr wart die Inspiration für meine Lady Bella! Als ich vor gut einem Jahr Rositas Lady Bella Jacke sah, wusste ich: genau so eine brauche ich, türkis mit Rosen. Danke euch für eure inspirierenden, wunderschönen Kreationen!!

      Löschen