Tiger, Tiger


Ein Tiger schleicht sich bei uns durch die Strassen!


Sein Zähmung oder sein Werden 
entpuppte sich entgegegen meinen Erwartungen als längeren Prozess.
Quizfrage: Wer erinnert sich noch an diesen Post vom August? 
Die Jacke sollte im Rahmen des Herbstjacken-sew-along entstehen. 
Naja, meine Terminplanungen scheinen noch optimierungsfähig zu sein.


 
 Aber wer kann schon ahnen, 
dass sich meine beiden Kleinkinder plötzlich dazu entscheiden, 
die Schlafenszeit auf 22.00 Uhr zu verlegen 
und das ohne Begründung.
Diese ganze Aktion lies die Anzahl 
meiner potentielle Nähstunden auf quasi Null sinken.



Und dennoch: Die Zähmung des Tigers ist geglückt!

 

Und was mich besonders freut: 
Mein kleiner Mann liebt seine Tiger-Jacke heiss und innig.


Ich musste die Erfahrung machen, dass kleine Jungs von zwei Jahren 
aber sehr genau wissen, was sie anziehen wollen und was nicht...
Dass er nun keine andere Jacke als seine "Tigel"-Jacke tragen will,
lässt mein Mutter-Näh-Herz ein paar klitzekleine Saltos springen 
und entschädigt mehr als reichlich 
für all die mühselig zusammen geklaubten Nähstunden.






Schnitt:
Jace-Jacke von Mialuna
Stoffe: 
Cord in Senf und Grau-Braun
Jersey von Cherrypicking
Inspirationen:
Nach Inspiration und mit Erlaubnis von hier genäht
Weitere kreative Ideen findet ihr hier und hier

Kommentare

  1. Uah - die Jacke ist der Hammer! Einfach tigerstark :-)))

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine
      Danke dir herzlich für deine Worte!
      Eveline

      Löschen
  2. Wow! Die Jacke ist so toll. Die Applikation ist der Hammer.

    LG Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci liebe Birthe!
      Ja, die Applikation gab etwas Arbeit, machte aber auch Riesen-Spass.
      Eveline

      Löschen
  3. Ich kann ja gut verstehen, dass dein Kleiner seine Jacke einfach liebt, die ist einfach wunderschön und du hast ja sicher eine Menge Arbeit und Energie rein gesteckt!!! Boah..., die ist wirklich cool, mein Kleiner - ist auch 2 - würde sich sicher freuen so eine schöne Jacke anzuziehen! Womit hast du die Jacke gefüttert? Sie scheint so schön kuschelig und warm zu sein!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nathalie
      1000 Danke für deine Worte! Hach, ich wusste gar nicht, dass du ebenfalls so einen kleinen Knirps hast. Toll!
      Die Jacke habe ich mit Kuschelfleece gefüttert. Zusätzlich habe ich eine Klimamembran zwischen Cord und Fleece eingearbeitet, damit die Jacke winddicht wird. Ich habe den Eindruck, sie hält tatsächlich ziemlich warm für eine Herbstjacke.
      Lieber Gruss und à bientòt
      Eveline

      Löschen