#myspringessentials - parisian chic oder meine Frau Lise


Soeben zurück vom Kino
nach einem wunderschönen, leisen, lauten, bunten französischem Film:
"La famille Bélier".
100 Minuten, die Herz und Seele wohl taten;
etwas, was ich mir definitiv zu wenig gönne.

Dafür gönnte ich mir die Frau Lise.
Der Schnitt hat für mich etwas Französisches,
chic, élégant et simple. 



Bei diesem Shirt habe ich die oberen Vorderteile gedoppelt
und beim Rücken einen Beleg angenäht.
Dadurch wird das Teil klassischer, eleganter, 
im Vergleich zur sportlichen Bündchen-Variante.

Die Frau Lise ist Teil meiner #myspringessentials-Kollektion.
Getragen mit Blazer, Tuch und Chucks
wird das ganze sicher echt cool und chic.
Ich bin zur Zeit noch am Austüfteln von Stylings-Kombinationen
meiner Frühlingsgarderobe...
... Details folgen.
Bis dahin spaziere ich eine Runde bei RUMS
macht's gut!


linked with: RUMS

Kommentare

  1. Deine Frau Lise ist sehr schön und sie steht dir perfekt!!! Ich mag die knallige Farbe sehr ;-) Ich kenne das auch: jedes Mal wenn ich einen schönen Film sehe, denke ich mir, dass ich es viel öfter tun sollte .... und es schon am nächsten Tag "vergessen" habe! Meine Stieftochter hat den Film auch gesehen und fand ihn sehr schön!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Tres chic! (Mein Pad macht keine Accents...) Das Shirt ist richtig schön, auch die Farbe ist toll. Und was ist denn das für ein cooler Hintergrund?! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen