Memory Patchworkdecke


 Grau und kalt
das heutige Wetter lud so richtig zum Reinkuscheln in die warme Decke ein. 
Etwa in eine kuschlige Patchworkdecke. 

Eine solche hat meine Tochter vor einigen Wochen von mir gekriegt: 
Eine Decke aus lauter Stoffen,
die ich in den vergangenen zwei Jahren zu Kleidung für sie vernähte.
Eine Memory Patchworkdecke:


Sie erinnert ans Sommerkleid, an den Kapuzenpulli, ans Pyjama...
...an all die "mami-made" Kleidungsstücke, die sie in den vergangenen Jahren trug.

Die Rückseite besteht aus einem kuschligen Punktefleece
und das ganz bekam ein Binding mit Baumwollschrägband.
In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Nacht
und ein entspanntes "in-die-Decke-kuscheln".



Kommentare

  1. So schön, die Decke ist ka keine "einfache" Decke und wird sie sehr lange begleiten, ich liebe solche Geschenke weil sie beiden dann sehr viel bedeutet ;-) Sie ist wunderschön !
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön, meine Kinder haben genau so eine zu Weihnachten bekommen und lieben sie sehr. Mich erinnern die vielen Quadrate beim Zudecken an viele Projekte, wie bei dir!

    AntwortenLöschen