#myspringessentials: Sweat Blazer - everyday basic


Schon lange liebäugelte ich mit ihm:
dem Everyday Basic Schnitt aus der Ottobre 2/2014, 
einem Sweat-Blazer.
Nachdem ich motiviert alle Teile im letzten Herbst zugeschnitten hatte,
fehlte danach der nötige Anreiz um mich auf die Näh-Reise zu machen. 


 Die myspringessentials-Aktion gab mir dann genau den benötigten Kick.
Der pink-rosa Ton des Sweat passt farblich perfekt in meine gewählte Farbpalette.
Und eine Basic-Jacke in Kontrast-Farbe war genau das,
was ich in meiner Garderobe noch benötigte.
Genäht habe ich den Schnitt in Grösse 38;
ausgemessen hätte ich eine 40 gebraucht.


Aber ich finde den Blazer in der gewählten Grösse genau richtig:
Der Rückenform erscheint mir passgenau,
und beim Vorderteil habe ich sogar fast ein wenig zu viel Stoff.
Die Schultern sind vielleicht eine Spur zu weit aussen;
aber das habe ich bei diesem Modell bei fast allen Design-Beispielen bemerkt.

Einen Knoten im Kopf hatte ich, als es darum ging
den Übergang vom Kragen zum Revers zu nähen.
Doch nach 3maligem Auftrennen, platze der Knoten dann doch noch. 


Was noch fehlt, sind die Knöpfe.
Die Knopflöcher schaffte ich einfach nicht bis zum Fototermin.
Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich überhaupt welche nähen soll,
was meint ihr?


Ansonsten muss ich mir etwa Mut zusprechen,
das farblich doch recht leuchtende Teil anzuziehen...


Es ist halt nicht ganz so neutral wie das graue Shirt, dass ich darunter trage
und zu dem ich sehr oft greife.
Ich werde mal darüber schlafen,
doch zuvor drehe ich mal eine mitternächtliche Runde bei RUMS.

Machts recht schön!


Schnitt: Everyday Basic Ottobre 2/2014
Stoff: Sommersweat von Bonnybee

linked with: RUMS


Kommentare

  1. So ein Zufall, gerade heute habe ich meinen Everyday Basic Blazer auch getragen ;-) bisher auch ohne Knöpfe - Zufall zwei. Heute habe ich mich aber entschlossen, große Druckknöpfe (ich habe 1,8 cm große von Prym im Haus) rein zu drücken. Heute war es bei uns etwas windig, und ich war mit dem kleinen Fräulein spazieren. Da fand ich das "zuviele an Stoff" wie du es auch beschreibst etwas störend, und ich wäre froh gewesen, ich hätte den Blazer an mir "fixieren" können. Schulterproblem habe ich ebenfalls das gleiche - leider. Da ich das Framilonband damals nicht im Haus hatte - wurden die Schulternähte ohne genäht... ich habe mir bisher immer gedacht, es liegt vielleicht daran....
    Die Farbe finde ich genial an dir - steht dir sehr sehr gut, und kannst du super tragen! Mag ich!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eveline, ich finde der Blaser steht Dir ausgezeichnet!!! Einfach nur WOW! Ich muss mir den auch nähen! ;) Und ja er braucht Knöpfe!
    es liebs Grüessli Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Leuchten und Auffallen hat natürlich auch etwas mit Mut zutun, aber mit einem so tollen Teil solltest Du keine Scheu haben! Du siehst super aus! :)

    Ich bin auch für Knöpfe!

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Blaser und der steht dir ausgezeichnet! Ich mag die Farbe sehr und passt wirklich gut zu dir.

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Genial! Die Farbe ist richtig toll und lässt dich strahlen, das kannst du definitiv tragen!! Der Blazer steht auch noch auf meiner langen Liste...
    LG aus Dresden

    AntwortenLöschen
  6. Der Blazer ist wirklich perfekt für dich! Er steht dir prima und das Pink ist klasse, um mit Basics in dezenten Farben kombiniert zu werden. Ich sollte meine Faulheit mal überwinden und mich an ein so tolles Teil wagen. Viel Spaß beim Tragen und liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Der passt dir wieder sehr gut! Ich würde schon noch Knöpfe rein machen, ab und zu magst du ihn vielleicht doch geschlossen tragen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Dann kommst du doch morgen auf die Schulbank so, du siehst ja toll aus!!! Pink kannst du super tragen und mit einem grauen Shirt und Jeans ein total perfektes Outfit!!! Deine Shuhe finde ich auch so cool, schwarz aber nich nur .... genau die richtige Dosierung! Ich selber hätte die Jacke lieber mit Knöpfe, einfach weil ich es angenehm finde, die auch "zumachen" zu können, ich friere aber sehr schnell! Also, ich würde sagen: Mut haben und den schönen Blaser tragen ;-)
    Liebe Grüsse,
    nathalie

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich toller Blazer. Und ein echter Hingucker! Ich glaube, dass er deine #myspringessentials sehr bereichern wird. Die Farbe steht dir ausnehmend gut und ich würde ihn auf jeden Fall tragen! Vielleicht nicht in Kombination mit anderen pinken Teilen aber zu dem dunkelblauen Gesamtlook ist er genau das richtige Etwas. Hach, ich glaube so einen Sweatblazer brauche ich auch noch. Ich habe nur bislang keinen Sweat gefunden, der auch nach Blazer ausschaut und nicht bloß nach Gammelcouchlook....
    Ich bin gespannt, ob du noch weitere Frühlingslooks für uns auf Lager hast und bleibe am Ball...

    Beste Grüße

    Lena

    AntwortenLöschen