Lina and the Ladybugs


Eine unglaublich kreative und begabte Meisterin
im Entwickeln ganzer Kleiderkollektionen
- das bin ich -
zumindest in meiner Fantasie.
Da entstehen unzählige traumhaftschöne Nähwerke.


Worin ich nicht ganz so begabt bin, ist Zeitmanagement...
Ich bin mitten im Nähen der Ostergarderobe der ganzen Familie;
da klingelt es an der Tür und wer steht da?
Der Weihnachtsmann!
Irgendwie scheint die Zeit zu rasen und ich ihr chronisch hinterher zu hinken.



So kommt es, dass ich euch hier ein Teil der geplanten Sommergarderobe
(entwickelt 2013-2014) des kleinen Fröleins vorstelle.

Im Frühsommer genäht, erhalten sie
nun im schönen Altweibersommer einen Post.

Bei diesem sonnigen Wetter kommt die Sommergarderobe in Kombination mit Cardigan und Strumpfhose nochmals richtig zum Einsatz!




Outfit Nr. 1
ladybugs and the buttons



Seesaw Shirt aus der Ottobre 03/2012
 2-Knopf-Faltenröckli von CMOK
Ladybug Knöpfe,  ein Geschenk
(handgefertigt von Frau Daku)


Sehen die Flügelchen-Ärmel nicht zuckersüss am kleinen Frölein aus?
(Mir gefällt das Shirt so sehr, dass ich es für mich nachnähte;
an mir aber sieht ein solcher Schnitt gelinde gesagt bescheiden aus...)


Doch auf zum nächsten Tenue...




Outfit Nr. 2 
summer-flower-girl

Lina Shirt - ki-ba-doo
Stufenrock aus Jeans - Lillesol & Pelle)
Blumen Knöpfe handgefertigt - ein Geschenk von Frau daku


 
 Was ich beim Nähen - oder Kreieren besonders mag, sind die kleinen Details:
Paspelbänder oder Covernähte geben einem Kleidungsstück den letzten Schliff.





 Eigentlich wäre dieses Tenue als Geburtstagsoutfit gedacht.
Die gestickte Fünf, die ich bei Zaubermasche bestellt hatte, 
kam jedoch zu spät.
So habe ich kurzfristig umdisponiert und ein Kleid, 
passend zum Geburtstagsparty-Motto geschneidert.
Aber mehr beim nächsten Mal.









1 Kommentar

  1. Beautiful outfits!!! Lovely photos! Warm greetings from Montreal, Canada! :)

    AntwortenLöschen